Presseberichte 2003

22.12.2003 - Konzert mit angesehenen Solisten

Wallerfanger Männergesangverein Liedertafel lud in die Pfarrkirche St. Katharina ein

Wallerfangen (et). Welch ein Glitzern und Gleißen, Funkeln und Glänzen – doch wo bleibt der Tenor? Als Joachim Kraus, sympathischer Vertreter des großen Gala-Gesangs, in der Pfarrkirche St. Katharina Wallerfangen von den hinteren Bänken mit den ersten fließenden Tönen des Kosaken-Klassikers „Ich bete an die Macht der Liebe“

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2003-12-22.pdf)2003-12-22.pdf[Konzert mit angesehenen Solisten]616 Kb

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

09.10.2003 - Hommage an Vivaldi

Konzert mit dem Kirchenchor St. Katharina Wallerfangen

Wallerfangen (red). Der Kirchenchor St. Katharina Wallerfangen gibt am Sonntag, 12. Oktober, 18 Uhr, ein Vivaldi-Konzert in der Wallerfanger Pfarrkirche. Die Leitung hat Michael Reiland. Zur Aufführung kommen das Magnificat g-Moll und das Gloria in D-Dur, Werke für Soli, Chor und Orchester, sowie das Concerto c-Moll für Altblockflöte und Orchester. Als Solisten konnten Martina Staudter, Sopran, Gabriele May, Mezzosopran, und Ursula Reiland, Blockflöte, gewonnen werden.

Martina Staudter, Saarlouis, begann ihren musikalischen Weg im Kirchenchor Beaumarais. Nach ihrer Gesangsausbildung schloss sie 1990 ihr Studium als Sing- und Musikschullehrerin ab und begann gleichzeitig ein Opernstudium an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar. 1999 machte Staudter ihr Diplom als Solosängerin. Während des Studiums wirkte sie solistisch im „Freischütz“ am Deutschen Nationaltheater in Weimar mit. Es folgten Konzertauftritte in Thüringen, Tschechien, im Saarland. Zurzeit lebt die Gesangssolistin in Saarlouis und ist auch Musiklehrerin der Kulturakademie an der Kreismusikschule.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2003-10-09.pdf)2003-10-09.pdf[Vivaldi Konzert in Wallerfangen]202 Kb

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Tina Veit bei Facebook
Google
YouTube
Wellness-Veit